Veranstaltungen

28. April 2019 - Alpener Blumen- und Spargelfest

11.00 bis 18.00 Uhr, Verkaufsoffener Sonntag von 13.00 bis 18.00 Uhr

Das Alpener Blumen- und Spargelfest begeistert die Besucher jedes Jahr aufs Neue mit einem bunten Strauß frischer und bewährter Ideen zum Gucken, Schlemmen, Kaufen und zum Mitmachen.

Alles rund um den Spargel – einfach lecker:

  • Spargelgerichte im Spargelzelt an der Kirche
  • Spargelbrot bei der Bäckerei Tebart
  • Spargelschnitten vor der Burgschänke Alpen
  • Spargeldöner bei Irem
  • Spargelwurst gegrillt von der Metzgerei Olyschläger

Wer davon inspiriert selber Spargel zubereiten möchte: Zahlreiche Stände bieten das frische, köstliche weiße Gold vom Niederrhein zum Verkauf an.
Zusätzlich zu den Spargelkreationen gibt es Leckeres vom Grill, wunderbare Kuchen, duftende Crepes und andere Leckereien. Natürlich sind auch Getränkestände mit von der Partie.

Kinder können auf dem Kinderkarussel ihre Runden drehen, an der Pflanzaktion des Kinderschutzbundes teilnehmen, bei Bastelaktionen mitmachen, sich auf der Hüpfburg austoben und noch vieles mehr.
Die Auslagen zahlreicher Blumen- und Kunsthandwerkstände werden zu bewundern sein und viele Vereine nehmen die Gelegenheit wahr, sich an diesem besonderen Tag zu präsentieren. Vielleicht entdeckt man als Besucher oder Besucherin ja sogar ein Schnäppchen auf dem Anwohnertrödelmarkt an der Bruckstraße.
Freuen darf man sich auf „höllisch gute Musik“ der Saxophon-Combo Infernale und auf den Besuch von der sehr kuriosen Stelzenakteurin „Mademoiselle Fleur“ und ihrem flatternden Freund.

Pflanzentauschbörse:

Zu den Mitmachaktionen gehört die Pflanzentauschbörse am Rathaus. Der Naturschutzbund (NABU) und die Gemeinde Alpen laden alle die herzlich ein, sich daran zu beteiligen, die überzählige Pflanzen, Stauden und Kleingehölze zu verschenken haben oder neue Pflanzen benötigen.
Überzählige Pflanzen können am 28. April 2019 von 11 bis 17 Uhr am Stand vor dem Rathaus abgegeben werden. Es wäre schön, wenn die Pflanzen mit Namensschilder versehen sind, wenn deren Art bekannt ist.Aber auch wer keine Pflanzen übrig hat, dafür aber Platz für Neues, kann sich gerne Gewächse gegen eine Spende mitnehmen. Der Erlös wird für die nächste Pflanzaktion des NABU im Gemeindegebiet verwendet. Die NABU-Gruppe Alpen informiert an ihrem Stand über weitere interessante Angebote.

Kostenlose Parkplätze:
Bahnhof Alpen, Schulzentrum Fürst-Bentheim-Straße 33, Haagstraße, Grundschule Zum Wald, Willy-Brandt-Platz, Adenauerplatz

Weitere Informationen unter www.alpen.de

zurück zur Veranstaltungsübersicht