Spargelgenuss – genießen im Restaurant „zu Hause“

Seien Sie Ihr eigener Gastronom!

Anleitung für ein Spargelevent zu Hause

Die Corona Pandemie lässt es leider nicht zu, dass Sie köstlich zubereiteten Spargel bei einem unserer Gastronomen genießen können. Darum haben wir uns etwas Besonderes einfallen lassen, wie Sie auch in diesem verrückten Jahr das königliche Gemüse zu Hause genießen können. Gleichzeitig unterstützen Sie so unsere hiesigen Spargelbauern, die es leider zurzeit nicht so leicht haben.

Wie soll Ihr Spargelmenü aussehen? So richtig „schick“ mit regionalen Produkten? Dann empfehlen wir folgende Vorgehensweise:

Menüfolge überlegen - Rezept aussuchen – regional Einkaufen – kochen – glücklich sein

Das Essen

Zunächst suchen Sie sich ein Rezept mit Spargel aus. Eine kleine Rezeptübersicht unserer Spargelbauern - von klassisch bis asiatisch - finden Sie hier.

Vielleicht möchten Sie auch eine Vorspeise genießen. Dazu eignet sich hervorragend eine Spargelcremesuppe.

Zum Nachtisch bieten sich passend - zur bald beginnenden Saison - frische Erdbeeren.

Die passenden Getränke

Möchten Sie einen Aperitif reichen? Folgende Produzenten bieten tolle – auch alkoholfreie Ideen – an:

Zum Hauptmenü bieten sich eine eisgekühlte Rhabarbernektarschorle oder Weißwein an. Auch unsere anderen Getränkehersteller finden, dass sich z. B. ein Maibockbier gut mit Spargel kombinieren lässt:

Das Menü und die Getränke stehen?

Unsere regionalen Spargelproduzenten finden sie hier.

Hier finden Sie Hofläden in Ihrer Nähe, so dass Sie ihre Einkaufsliste auch regional „abarbeiten“ können.

Alternativ bieten auch einige Gastronomen Spargel To Go an. Diese finden Sie hier:

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Kochen und Genießen!